Camper und Wohnmobil mieten in Portugal

Wir bieten kostenlose Servicen und alles nötige für eine Reise

  • Unbegrenzte Km

  • Abholung und Rückgabe 24/7

  • Pannenhilfe 24/7

  • Flughafentransport

  • Reiseberatung

  • Saubere Bettwäsche und Bettdecken

  • Küchen-Kit

  • Reinigungs-Kit

Wonmobilvermietung in Portugal

Diese Wohnmobile sind in unsere Standorte in Portugal verfügbar. Finde heraus, welches zu deiner Reise passt.

Sporty

Fiat Ducato Diesel, 2016-18

30 CH2 2.0 Multijet 115

  • 4 Leute

    Sitze und Betten für 4 Personen

  • Dimensionen

    4,96m x 2,69m x 2,75m

  • WC

    Optional als Extra

  • 2 Klappbetten

    Unten - 1.90m x 1.55m | Oben - 1.90m x 1.45m

Active Plus

Fiat Ducato Diesel, 2017-18

MH2, 2.0 Multijet 115

  • 4 Leute

    Sitze und Betten für 4 Personen

  • Dimensionen

    5,41m x 2,69m x 2,75m

  • WC

    WC mit Dusche

  • 2 Doppelbetten

    Unten - 1,87m x 1,40m | Oben - 1,80m x 1,40m

Marco Polo

Mercedes V-Class Diesel, 2019

250d Marco Polo

  • 4 Leute

    Sitze und Betten für 4 Personen

  • Dimensionen

    5,14m x 2,25m x 2,25m

  • WC

    Optional als Extra

  • 2 Klappbetten

    Unten - 1.13m x 2.03m | Oben - 1.13m x 2.05m

Wo du deine Reise in Portugal starten kannst

Miete einen Wohnmobil in eine der beliebtesten Städte in Portugal. Überprüfe die Wohnmobilverfügbarkeit vor Ort, beliebte Routen und erhalte Insider-Tipps.

Lissabon

Eine Stadt so bunt, wie die Fliesenfassaden seiner Häuser. Lissabon bietet dir gemütliche Lokale zum Essen, Trinken und Zusammensitzen, den Tascas, ebenso wie preisgekrönten Gourmet-Restaurants. Neben kleinen Bars in denen der traditionelle traurig-schöne Fado gespielt wird, steigst du hinauf zu hippen Rooftop-Bars in denen du einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt und den Fluss, den Tajo, hast.

Faro

Beginne deine Reise in faro, von wo aus durch den magischen Süden Portugals entdecken kannst. Lass dich überraschen und treffe auf deiner Reise auf geheime und unberührte Stränden mit kristallklaren Wasser und vergoldete versteckte Höhlen.

Porto

Portugals zweitgrößte Metropole Porto ist eine der charismatischsten Städte Europas. Porto zieht jährlich tausende Reisende mit seinem glitzernden Flussufer Ribeira do Porto, architektonischen Meisterwerken, berühmte Portweine und himmlische Francesinhas an.

What you should know about Portugal

Here’s some essential information for campervan travellers in Portugal

Treibstoff

Nicht ganz billig im Vergleich zu anderen europäischen Ländern aber es wird in der Gesamtsumme nicht herausragen, wenn du dir ein Wohnmobil in Portugal mietest. Außerdem vergiss nie, dass du mit dem Camper den günstigen Diesel tanken kannst, der eh immer um die 0,20 € bis 0,30 € günstiger ist als Benzin.

Geschwindigkeitsbegrenzungen

Beim Wohnmobil mieten in Portugal, kannst du bis zu 120 km auf Autobahnen, 100 km / h (62 mph) auf Schnellstraßen, 90 km / h auf Landstraßen und wie immer 50 km / h in der Stadt fahren.

Straßen & Autobahnen

Beim Wohnmobil mieten in Portugal, wirst du auf gepflegte und gut ausgebaute Straßen treffen. Die beste Aussicht beim Fahren, hast du entlang der Straßen an der malerischen Küste. Aber beachte, dass diese Straßen wunderschön aber etwas älter sein können. Heißt also, dass du etwas länger brauchen wirst. Macht aber auch gar nichts, weil du bei dieser Aussicht auf das blaue Meer auch gar nicht schnell dran vorbei fahren möchtest!

Tolls

Portugal hat Maut auf Autobahnen und auf beiden Brücken von Lissabon. Du kannst Cash oder mit Karte bezahlen, das ist dir überlassen. In jedem Fall fällst du mit deinem Indie Camper unter Maut der Klasse 2.

Camping-Regeln

Wildes Campen wird nicht kontrolliert aber es ist auch nicht erlaubt. Beim Wohnmobil mieten in Portugal geh also an dieser Stelle auf Nummer sicher. Such dir einen kostenlosen oder bezahlbaren Parkplatz und hab eine entspannte Nachtruhe.

Reisekosten

Wenn du deinen Roadtrip durch Portugal startest, kannst du auf all deinen Wegen für ein Drei-Gänge-Mittagsmenü für zwei Personen ungefähr 35 € einplanen.

Wetter

In Portugal gibt es wettermäßig das „Nimm 2 und bekomm 1“-Prinzip. Heißt für zwei Sonnentage gibt es einen Regentag. So sorgt Mutternatur dafür, dass die Umgebung immer schön grün bleibt und ihr außer am Strand auch durch den Wald wandern könnt. Im Sommer wird es aber auch ordentlich warm. In den Monaten Juli und August habt ihr die heißesten Tage, die kältesten im November, Dezember und Januar.

Essen

In Portugal isst man gut! Starte einen Roadtrip der Köstlichkeiten mit dem Bulli und probiere super frischen Kabeljau, iberisches Schweinefleisch (Porco Preto), gutes Brot, frisch gefangene Meeresfrüchte und Steak! Und verpass auf gar keinen Fall eines der süßen Kleinigkeiten, wie den unglaublich guten Pastéis de Nata, dem Arroz Doce, Doce de Ovos, Torta de Sintra, Travesseiros und so weiter.

Über Portugal

Blaues Meer, lange Strände, felsige Küsten, grüne Nationalparks und schneebedeckte Skipisten. Du denkst das alles gibt es nicht auf einmal? Dann komm mal schön nach Portugal! Entdecke ein vielseitiges Land, mit wundervollen Menschen, leckerem Essen und viel Stoff aus dem Abenteuer gemacht werden.

Die Portugiesen sind einst als mächtige Seefahrernation ausgezogen, um ferne Länder zu entdecken und zu erobern. Du hingegen mietest dir ein Wohnmobil in Portugal und eroberst das Festland auf vier Rädern. Von Nord nach Süd, von Ost nach West oder andersrum. Denn es gibt viel zu entdecken und es hört nie auf. Schau dir die berühmten, wunderschönen Fliesenfassaden der Häuser in Lissabon an. Fahre jeden Strand der Westküste ab, mit seinem türkisblauen Meer und den kleinen Fischerdörfern. Erlebe die Mystik der Orte wie Sintra, fahre Ski in Serra da Estrela oder geh wandern im Gerês Nationalpark. Zwischen all diesen wundervollen Stationen wird es dir an zwei Sachen niemals fehlen: gutem Essen und der Warmherzigkeit der Portugiesen.

Die Portugiesen sind Entdecker und Kämpfer und es war 1755, als sich die Seefahrernation als Weltherrscher durchgesetzt hatte und kurz darauf von zerstörerischen Naturgewalten heimgesucht wurde, die zum Neuaufbau der Hauptstadt führte. Ein Land also voller Geschichte und einer noch schöneren Natur. Beim Wohnmobil mieten in Portugal, hast du die Chance möglichst viel dieses einmaligen Landes zu entdecken! Starte deinen Roadtrip im schönsten Nationalpark Gerês. Fahr nach Porto, "die Hauptstadt des Nordens" und iss eine Francesinha, bevor du in das „portugiesische Venedig“, nach Aveiro, fährst. Du lässt dir dabei vom Fluss die Richtung zeigen und solltest genügend Pausen machen, um die berühmten Backwaren Ovos Moles, Fios de Ovos und Tripa de Aveiro zu probieren. Entdecke die Legende von Pedro und Inês in Coimbra und verliebe dich in Lissabon und Sintra. Stärke dich bei guten Fleischgerichten in Alentejo inmitten wunderschöner Landschaft, bevor du die Strände und das Nachtleben an der Algarveküste erkundest.