Surück
Buche ein Wohnmobil
Go Indie

Wohnmobil mieten London

Doppeldeckerbusse, der Buckingham Palast und Big Ben sind Londons weltberühmte Wahrzeichen und nur ein ganz kleiner Teil von dem was es sonst noch zu entdecken gibt. Also, mach dich auf nach „London Town“.

 

Die Hauptstadt Großbritanniens ist eine faszinierende Studie über das Leben im 21. Jahrhundert. Ein Mix aus Kulturen und Geschmäckern: Curry trifft auf frittierten Fisch. Den Regenschirm fast immer dabei, begeben sich die Londoner in dem Licht gebrochener Neonleuchtröhren zu Underground-Partys und schrägen Bars. Sie gehen um 10 Uhr in den 30. Stock zum arbeiten um nach Feierabend 50 Meter unter der Erde in eine U-Bahn zu steigen. Die Stadt ist ein einziges unvergessliches Erlebnis und genauso wird dein Roadtrip, beim Wohnmobil mieten in London. Erlebe urbanes Flair gepaart mit kulturellen Attraktionen, wie Museen voller Kunst und alter Relikte. Und weil du mit dem Indie Camper frei und flexibel bist schaust du dir nicht nur die Millionenstadt an, sondern fährst auch noch nach Wales, in die Wildnis Schottlands oder nach Osten zu den weißen Klippen von Dover. Und von hier aus kannst du sogar eine Fährfahrt in ein anderes Land starten – wenn du denn jemals von hier wieder weg willst.

 

Praktische Infos

Depot + Transfer

Starte einen entspannten Roadtrip in London. Wenn du mit dem Flugzeug anreist, holen wir dich an einem der Londoner Flughäfen ab und fahren mit dir zu unserem Depot, wo du deinen Indie Camper gleich mitnehmen kannst. So funktioniert das auch auf dem Rückweg, beim Wohnmobil mieten in Londont: Komm zum Depot, lass den Bulli bei uns stehen und wir bringen dich zum Flughafen – innerhalb der regulären Geschaftszeiten. Klingt super entspannt? Ist es auch!

Parken in der Stadt

Beim Wohnmobil mieten in London, fahr mit den roten Bussen um die Wette. Zum Parken geht es dann zum Beispiel in die Waterloo Station. Auch bei Britannia Parking und Looking For Car Park kannst du mit dem Indie Camper (auch höhenmäßig) super parken. Ansonsten bieten die umliegenden Londoner Stadtviertel ausreichend Parkplätze und sind gut an das Stadtzentrum angebunden.

Campingplätze in der Nähe

Beim Wohnmobil mieten in London, stellst du dich mental schon auf viel Verkehr, viele Menschen und viel Sightseeing ein. Damit das Gehirn über Nacht in deinem Indie Camper die ersehnte Ruhe findet, suche dir einen schönen Campingplatz außerhalb des Trubels. Zum Beispiel am Ufer der Themse, im Abbey Wood Caravan Club Site. Dort fühlt es sich total ländlich an und du bist trotzdem in 35 Minuten, mit den öffentlichen Verkehrsmittel, in der Innenstadt. Auch der Edge Lee Valley Park, ebenfalls ein Campingplatz des Theobalds Park Club, ist nur eine halbe Stunde mit dem Zug von London entfernt.

 

Über London

 

„Londinium“. Unter diesem Namen wurde es um 50 n. Chr. von den Römern gegründet, die nach ihrer Eroberung Britanniens merkten, dass es nördlich der Themse noch viel zu entdecken gab und bauten eine Brücke über den Fluss. Auf der anderen Seite waren zwei niedrige Hügel der perfekte Ort für eine kleine Siedlung, die später vom keltischen Rebellenführer Boudica überfallen wurde und dazu führte, dass die Römer eine Stadtmauer bauten. In dieser wuchs Londinium schnell und sicher einer glorreichen Zukunft entgegen. Nach dem Fall des Römischen Reiches ließen sich die Sachsen in der Stadt nieder und im späten 7. Jahrhundert war London ein boomendes Handelszentrum. Im Mittelalter wählten normannische Könige Westminster als ihren Regierungssitz und William der Eroberer baute den Tower of London. Und mit der zunehmenden Wichtigkeit der Stadt, wuchs auch die Bevölkerung. Den Zuwanderer-Rekord erlebte London zu Beginn der Industriellen Revolution, als die Stadt, in Smogwolken gehüllt, den Spitznamen "The Big Smoke" erhielt.

Auch heute strotzt London nicht grade vor klarer Luft und grau ist es oft durch die Regenwolken und trotzdem ist es so fantastisch, dass man hin will und immer wieder zurück kehrt. Beim Wohnmobil mieten in London,  mach deine eigene Stadtrundfahrt. Peil zuerst den Big Ben an, dann geht’s zum Camden Market für ein köstliches Streetfood-Gericht. Schließend geht’s zum Trafalgar Square, ins British Museum und natürlich vorbei am Buckingham Palace – einmal der Queen winken. Nach einer Tasse englischen Tees mit Milch und Shortbread lerne die Square Mile (oder die City of London) kennen, das Finanzviertel, das von einigen als Kontrollzentrale der Welt bezeichnet wird. Für alte Historie schau dir den gigantischen, tausend Jahre alten Tower of London an, die St. Paul's Cathedral aus dem 17. Jahrhundert und die Überreste der römischen Stadtmauern von Londinium natürlich.

 

Was zu entdecken ist

Innnerhalb der Stadt

Hyde Park

Der berühmte Hyde Park ist der größte der vier königlichen Parks Englands, wo du immer noch den Geist der Geschichte spüren kannst. Er wurde von Henry VIII als privates Jagdrevier genutzt, als Hauptbühne für nationale Paraden. Auch heute findet man hier Hauptbühnen, insbesondere für historische Rockkonzerte weltberühmter Bands wie Pink Floyd, The Rolling Stones und Queen. Aber auch für einen ruhigen Spaziergang und frische Luft in einer grünen Oase inmitten der vollen Stadt, bietet sich der Park jederzeit an. Beim Wohnmobil mieten in London, solltest du diesen Ort unbedingt besuchen.

Churchill War Rooms

Ein Museum der besonderen Art. Wenn du hier her kommst, triffst du auf einen unterirdischen Komplex, in dem Winston Churchill den Krieg organisierte. Hier verbrachte er viel Zeit und schlief und aß sogar hier, um sich voll und ganz auf seine Mission zu konzentrieren. Willkommen in der englischen Kommandozentrale des 2. Weltkriegs.

Notting Hill

Ein Viertel wie aus einem Film und in der Tat Schauplatz einer der romantischsten Komödien der Hollywood-Filmgeschichte. Zu Recht hat sich die Filmindustrie diesem kleinen Vorort gewidmet, denn er ist einfach nur schön. Kleine Häuser reihen sich aneinander, neben wunderschönen Geschäften und Top-Restaurants. Samstags solltest du unbedingt die Portobello Road mit ihrem Wochenmarkt besuchen. Und während man da so steht, mit einem Salatkopf in der Hand, schweift der Blick ab auf eine Buchhandlung, bei der man dann komischerweise an Julia Roberts oder Hugh Grant denken muss...

 

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Bristol

Beim Wohnmobil in London, solltest du auch unbedingt nach Bristol fahren. Das sind drei Stunden Fahrt aber die lohnen sich, denn neben innovativer Architektur findet man den vollen Charme einer englischen Stadt. Neben dem Fluss Avon gibt es die typischen Backsteinhäuser, eine rege Studentenkultur und die Graffitis des legendären Straßenkünstler Banksy. Und wenn du schon mal dort bist, schau dir auch das schöne Bath und auch Cotswold an oder überquere den Bristol Kanal, um nach Wales zu gelangen und Cardiff zu besuchen. Im Norden geht es schön grün zu, vor allen Dingen im Snowdonia National Park. Also pack deine Wanderschuhe ein, sobald du deinen Roadtrip von London aus startest.

New Forest

Die Region New Forest ist eine idyllische Strecke von Heidelandschaften, Wäldern und Weiden nur zwei Auto-Stunden von London entfernt. Denn beim Wohnmobil mieten in London, kann es gut sein dass du dich nach einer Weile nach ein bisschen Ruhe und Natur sehnst. Hier findest du auch ein malerischem Dorf, dass dich in das 18. Jahrhundert zurück bringt: Buckler's Hard Auch Brockenhurst solltest du dir ansehen und dabei nach Rehen und freilaufenden Pferden Ausschau halten.

Dover

Auch das Tor nach England genannt, begrüßt einen mit dem Dover Castle, eine der ältesten Festungen Englands. Noch berühmter als seine Hochburg sind die spektakulären Kreidefelsen von Dover. Die Kreidewände sind der strahlend weiße, leuchtende Anblick der Heimat für die Seefahrer, die nach ihrer Reise von weit entfernten Kolonien zurück gesegelt kamen. Heute transportieren an dieser Stelle übergroße Fähren Fahrzeuge, von und zum europäischen Kontinent. Von hier aus kannst du mit dem Indie Camper auch mal eben Ruck Zuck nach Frankreich, Belgien oder Holland fahren.

 

Depot Kontakte

Telefon: +351308 809 080

Email: [email protected]

Address: Heathrow Airport, Longford TW6, England

Standorte in der Nähe

Wohnmobil mieten in Liverpool

Indie Campers Liverpool Depots
Speke Hall Ave, Speke, Liverpool L24 1YD, UK

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Manchester

Indie Campers Manchester Depots
Manchester M90 1QX, UK

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Glasgow

Indie Campers Glasgow Depots
Paisley PA3 2SW, UK

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Edinburgh

Indie Campers Edinburgh Depots
Edinburgh EH12 9DN, UK

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Dublin

Indie Campers Dublin Depots
Dublin Airport, Co. Dublyn

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Paris

Indie Campers Paris Depots
21 Rue Marc Seguin - 77290 Compans

Jetzt buchen   Städte anschauen

Diese Internetseite macht Gebrauch von Cookies. Mehr erfahren