Surück
Buche ein Wohnmobil
Go Indie

Wohnmobil mieten Lissabon

Kleine Gassen, verzierte Häuser neben Rooftop-Bars und einmalige Ausblicke vom Miradouros, dazu umwerfendes Essen und entspannte Menschen. Lissabon nicht nur Hauptstadt - es ist einer der coolsten Städte Europas.

 

Eine Stadt so bunt, wie die Fliesenfassaden seiner Häuser. Lissabon bietet dir gemütliche Lokale zum Essen, Trinken und Zusammensitzen, den Tascas, ebenso wie preisgekrönten Gourmet-Restaurants. Neben kleinen Bars in denen der traditionelle traurig-schöne Fado gespielt wird, steigst du hinauf zu hippen Rooftop-Bars in denen du einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt und den Fluss, den Tajo, hast. Und wo sich die Flussmündung weit öffnet, findest du immer mehr und weite Sandstrände, abgewechselt von steinigen Klippen, die dir die perfekten Surfspots unter strahlendem Sonnenschein bieten. Wenn Portugal das europäische Kalifornien ist, dann ist Lissabon das San Francisco. Eine hippe und hügelige Oase für Surfer, Künstler und Freigeister – inklusive großer, roter Brücke, die du unbedingt überqueren musst, beim Wohnmobil mieten in Lissabon. Eine Stadt so voll mit unterschiedlichen, wunderschönen Sehenswürdigkeiten, dass nur 4 Räder dir helfen fast alle zu entdecken – fast! Für den Rest, musst und willst du nochmal wiederkommen.

 

Praktische Infos

Depot + Transfer

Beim Wohnmobil mieten in Lissabon, sind wir für dich da! Steig in den Flieger, komm am Flughafen Humberto Delgado (Flughafen Lissabon) an und nimm deinen Indie Camper gleich mit – die Bereitstellung ist natürlich kostenlos und bezieht sich auf die regulären Geschäftszeiten. Schneller kannst du dein Roadtrip nicht starten!

Parken in der Stadt

Beim Wohnmobil mieten in Lissabon und bevor du es ausprobieren willst: Nein, es passt nicht! Dein Wohnmobil ist zu groß für die kleinen Parkhäuser innerhalb Lissabons. Also: Bullis müssen draußen bleiben! Aber du findest auch draußen genügend Parkplätze, nur ob die auch kostenfrei sind, ist die andere Sache. Wenn du ganz sicher und kostenlos parken willst, dann lass den Camper am Stadtrand stehen und komm mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reingefahren. Auch zu Fuß lassen sich oft die besten Seitenstraßen finden und erkunden. Oder du kommst einfach zum Abendessen in die Stadt gefahren, denn von 19 bis 9 Uhr ist das Parken in den meisten Bereichen des Stadtzentrums kostenfrei.

Campingplätze in der Nähe

Beim Wohnmobil mieten in Lissabon, gibt es ein paar gute Campingplätze, wo du gleich in Stadtnähe übernachten kannst, wie z.B. Lisboa Camping & Bungalows in Monsanto. Wenn du es aber auf das Meer abgesehen hast und in der Nähe vom Strand schlafen möchtest, dann komm auf die andere Flussseite von Lissabon, Margem Sul genannt, dort gibt es mehrere Plätze und einer davon heißt INATEL Caparica. Ansonsten gibt es auch in Belém einen Stellplatz für 20 Wohnmobile.

 

Über Lissabon

Gegründet vom epischen Helden Odysseus, dem berühmtesten Seefahrer und Abenteurer der Antike, war Lissabon seither dazu bestimmt, Seefahrtsgeschichte zu schreiben. Von hier aus, der mächtigen Tajo-Flussmündung, starteten einige der  größten Entdecker der Welt ihr Abenteuer und ihre Suche nach neuem Land. Lissabon, die Stadt die sich dem Atlantik entgegen streckt, wurde durch seinen Handel und Eroberungszüge mit Gold überfüllt und erlebte die wohlhabendste Zeit im 16. Jahrhundert – bis die Spanier kamen. Aber nicht nur fremde Völker, sondern auch die Natur setzte der reichen Stadt zu als zu Allerheilgen im Jahre 1755, ein verheerendes Erdbeben die Stadt erschütterte, gefolgt von einem Tsunami und einem all vernichtendem Feuer. Aber aus dieser Katastrophe erhob sich ein visionärer Führer (einige sagen rücksichtsloser Diktator) und baute die Stadt wieder auf. Sebastião de Carvalho e Melo, Marquis von Pombal, führte architektonische Neuerungen und Reformen der Aufklärung durch und schüttelte die britischen Interessen ab, die auf der Stadt lagen.

Heute steht Lissabon wieder in voller Blüte und heißt Besucher aus aller Welt willkommen. Beim Wohnmobil mieten in Lissabon, lass dich von dieser Stadt magnetisiere! Parke deinen Camper im Marinha und schau dir Belém an mit dem riesigen Denkmal Padrão dos Descobrimentos, ein Schiffsbugs das im Zeitalter der Entdeckung die Seefahrer durch die Meere trug. Schlender das nördlichen Ufer des Tajo entlang und besuche den kunstvollen Belém-Turm, eine gewaltiger Verteidigungsturm aber auch Begrüßungstor für heimkehrende Seefahrer. Wenn du dir die beeindruckende manuelinische Architektur anschauen möchtest, brauchst du nur die Straße zu überqueren und du findest das Kloster Jerónimos oder das Kulturzentrum von Belém. Bevor du wieder fährst, musst du unbedingt Beléms berühmten Eierkuchen und die Pasteis de Belém probieren – sie sind ein Stück vom Himmel.

 

Waz zu entdecken ist

Innerhalb der Stadt

Graça

Für mehr Weitblick und vor allen Dingen Meerblick, fahr an die Küste von Estoril. Hier kannst du am wunderschönen Carcavelos Beach surfen oder in einer Strandbar relaxen mit einem Super Bock, dem portugiesischen Bier.Ganz für sich ist man meist zwischen den Felsen bei Parede und São Pedro do Estoril. Wenn es dich doch wieder in die Stadt zieht, hab ein Abendessen oder einen Drink in den wunderschönen Bars mit Dachterrasse in Lissabon, bevor du dich mit den Einheimischen in Bica oder dem Bairro Alto triffst. Leere Bars sind hier ganz normal, denn alle feiern auf der Straße!

Campo Pequeno

Was man auch immer von Stierkämpfen halten mag: dieses epische Arena ist bereits beim Anblick ein Spektakel für sich. Bei einem Spaziergang lässt sich die wunderschöne Architektur begutachten und auch unterhalb des Gebäudes gibt es allerlei zu entdecken: ein ganzes, riesengroßes Einkaufscenter. Hier kannst du deinen eigenen Kampf mit der Kauflust führen – in der Arena des Shopping.

Eduardo VII Park & Gulbenkian

Von „Life is a highway“ bis zu „A walk in the park“, kannst du dir deinen persönlichen Roadtrip-Soundtrack zusammenstellen, beim Wohnmobil mieten in Lissabon. Kurv durch Lissabon und dann stell deinen Camper in der Nähe des größten Parks der Stadt ab, um einen ausgedehnten Spaziergang innerhalb 26 Hektar zu machen. Zwischen der Avenida da Liberdade und Marquês de Pombal erstreckt sich ein grünes Paradies mit quakenden Enten aber auch einem Nashorn. Ja, genau nem Nashorn! Das Gartenmuseum ist ebenfalls einen Besuch wert und zeigt klassische Gemälde und moderne Ausstellungen.

 

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Sintra

Wenn es Magie und Geheimnisvolles in Lissabon gibt, findet man es hier: In Sintra, dem Ort mit den meisten Mythen, Legenden und Geschichten. Und wie zum Beweis ist diese Gegend immer mit leichtem Nebel bedeckt. Genieß die Aussicht auf dem herrlichen Palácio da Pena und probiere die köstlichen Travesseiros de Sintra, wenn du in der Stadt vorbei schaust. Beim Wohnmobil mieten in Lissabon, fahre dort hin für ein bezauberndes Erlebnis, im wahrsten Sinne des Wortes.

Mafra & Ericeira

Beim Wohnmobil mieten in Lissabon, schaue die Stadt an und in nur 45 Minuten Fahrt erkunde eine andere Stadt, nein, eine andere Welt. Der Küstenabschnitt von Mafra und Ericeira zeigt dir dramatische Klippen am wellenschlagenden Atlantik. In der Kleinstadt Mafra findest du ein Palast, der so groß scheint wie seine Stadt selbst. Mit 1200 Räumen ist er ein reich an Gold verzierter Barockpalast, das meiste davon stammt aus Brasilien. In Ericeiras findest du große Wellen und Sandstrände, einer der besten Surfspots. Also pack dir dein Brett mit in den Camper, wenn du deinen Roadtrip in Lissabon planst.

Coimbra

Eine wunderschöne, bunte Großstadt, wundervolle Surferwellen, mystische Orte und es gibt noch mehr zu entdecken, beim Wohnmobil mieten in Lissabon. Fährst du 2 Stunden, kommst du nach Coimbra, in die Akademikerstadt. Klingt erstmal nicht so spannend aber auch hier türmen sich die Geschichten und Legenden, wie die von Pedro und Inês. Sie erzählt das tragische Schicksal eines Prinzen und der Tochter eines Adligen und ist bei den Portugiesen nach wie vor legendär oder auch nicht, denn das Blut der Inês befleckt noch immer den Brunnen in Coimbras – was wahr ist und was nicht, wer weiß es schon…

 

Depot Kontakte

Telefon: +351308 809 080

Email: [email protected]

Address: Rua Eng. Clément Dumoulin (Solvay Business Park - Armazém J), 2625-106 - Póvoa de Santa Iria, Portugal

Standorte in der Nähe

Wohnmobil mieten in Porto

Indie Campers Porto Depots
Rua do Batel 1094, 4485-253 Guilhabreu (Plano Parque Empresarial - A110)

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Faro

Indie Campers Faro Depots
Sítio Cuvata 9001, São Lourenço - 8135-027 Almancil | GMaps: N125 315A, Almancil

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Sevilla

Indie Campers Sevilla Depots
Calle PI Palillos Cinco, 23 - 41500 Alcalá de Guadaíra

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Madrid

Indie Campers Madrid Depots
Calle del Mar Tirreno, 8, Nave B12 - 28830 San Fernando de Henares, Madrid

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Barcelona

Indie Campers Barcelona Depots
Carrer Ca n'Albareda, 56 - 08760 Martorell, Barcelona

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Malaga

Indie Campers Malaga Depots
Calle Ciro Alegría, 53 - 29004, Malaga

Jetzt buchen   Städte anschauen

Diese Internetseite macht Gebrauch von Cookies. Mehr erfahren