Surück

Buche ein Wohnmobil
Go Indie

Wohnmobil mieten Spanien

Strände, Flamenco und leckere Tapas treffen auf eine Fülle an Architektur aus einer alten Kultur, reich an verschiedenen Einflüssen. Entdecke die Unterschiede in Sprache und Menschen von Nord bis Süd in einem einmaligen Roadtrip mit dem Camper durch Spanien.

 

Ein Land so reich an unterschiedlichen Eindrücken, dass es fast schon verboten werden sollte, sich dort nur in einer Stadt aufzuhalten! Miete dir ein Wohnmobil in Spanien und alles ist erlaubt. Steige auf höchsten Turm der Sagrada Família und flaniere über die Las Ramblas in Barcelona. Durchquere mit dem Camper oder Wohnmobil die Hauptstadt Madrid, bleibe auf eine Partie Fußball und feiere mit den Spaniern bei Tapas und Vino. Lass dich verzaubern vom Flamenco in Cadíz, bestaune die arabische Alhambra in Granada oder kite in Tarifa, der Südspitze Spaniens, wo dir bereits der Wind von Afrika um die Nase weht.

 

Reisen im Wohnmobil in Spanien

 

Die Dieselpreise für dein Wohnmobil sind relative gering im Vergleich zu den restlichen, nördlichen Ländern in Europa. Heißt also, miete dir einen Wohnmobil in Spanien und du kannst eine Menge sehen und erkunden, ohne dir dabei Sorgen um dein Budget machen zu müssen.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung für Wohnmobile und Camper auf Autobahnen in Spanien liegt bei 120km/h, 100km/h auf Schnellstraßen, 90 km/h auf Landstraßen und 50 km/h in der Stadt.

Die Autobahnen in Spanien sind sehr gut zu befahren (was super ist, wenn man bedenkt, dass sie größtenteils Mautfrei sind). Wenn du dein Wohnmobil in Spanien mietest, denke aber stets daran dich an die Geschwindigkeitslimits zu halten, denn es gibt dort viele Blitzer.

Glück gehabt! In Spanien fallen für dich und den Camper oder Wohnmobil keine Mautgebühren an, lediglich auf einigen Schnellstraßen. Die Straßen, die du bezahlen musst, heißen “Autopistas” mit der Abkürzung AP (z.B. AP8). Die kostenfreien Straßen werden hier „Autovias” genannt und werden mit dem Buchstaben A, (z.B. A66) abgekürzt.

Wildcampen ist in Spanien illegal und wird bestraft. Beim Bulli ode Wohnmobil mieten in Spanien, fahr wohin du willst, nur finde vorher einen richtigen Parkplatz, wo du die Nacht verbringen kannst. Glücklicherweise gibt es viele kostenpflichtige aber auch freie Wohnmobil-Stops für deinen Camper in Spanien. Klar ist auch, dass Lagerfeuer im Freien nicht erlaubt sind.

 

In Spanien halten sich die Reisekosten in Grenzen. Ein gutes Drei-Gänge-Menü für zwei kostet hier um die 35 Euro. Das heißt dann wohl, eine Portion Tapas on top, bitte.

Blauer Himmel und Sonnenschein – so sieht die Wettervorhersage die meiste Zeit aus. An der Atlantikküste, könnte euch durch das Meer und seine Winde ein Temperaturwechsel überraschen. Die mediterranische Seite ist dagegen stabiler aber auch heißer.

Die Spanier sind supernett und helfen euch gerne weiter. Aber erwarte nicht, dass sie deine Sprache sprechen. Mit einem Handschlag zur Begrüßung liegt ihr niemals verkehrt, Frauen geben sich auch zwei Küsschen auf jede Wangenseite.

Spanish (Castellano) ist die offizielle Sprache des Landes. Jedoch gibt es auch anerkannte Sprachen wie das Catalan (Barcelona), Baskisch (San Sebastián), Galicisch und einige mehr.

Ein bisschen hiervon und ein  bisschen davon – willkommen in der Kultur der Tapas. Leckerer Wein, toller Schinken und Oliven erwarten dich. Probiere die traditionelle Paella oder eine Tortilla de Patata und zum Nachtisch eine Crema Catalana und noch vieles mehr.

 

Über Spanien

Spaniens Geschichte ist komplex und ein Cocktail aus Kulturen – und das eher geschüttelt als gerührt. Viele Völker eroberten das Land und hinterließen ihre Spuren. Auch Spanien eroberte einige Länder und macht heute über eine halben Milliarde Menschen zu Spanisch Muttersprachlern.

Heutzutage ist Spanien etwas ruhiger geworden, erobert nicht mehr so viel, sondern lässt sich gerne erobern, von allen Reisenden die sich in regelmäßigen Abständen in das Land verlieben. Seine einzigartige Natur, das Meer, die Berge, die Dürre und die Wälder machen es abwechslungsreich und treffen jedermanns „Gusto“. Das Essen und die spanischen Produkte, wie Wein, Schinken und Oliven sind auf der ganzen Welt bekannt und geschätzt. Seine Architektur ist außergewöhnlich, von simplen Steinhäusern, bis hin zu bunten Kunstwerken, imperialistischen- und arabischen Palästen. Ein Wonhmobil mieten in Spanien ist notwendig um das alles zu erkunden; und noch viel mehr auf eigene Faust – mit ganz viel olé und arribaaa!

 

Was zu entdecken ist

 

Park Güell (Barcelona)

Starte deinen Roadtrip in Spanien beim berühmtesten Park Spaniens, dem Park Güell. Ein Wunderwerk des katalinischen Künstlers Antoni Gaudí, der öffentlich zugänglich ist und mit seinen üppigen Gärten und skurrilen Gebäuden am Carmen Hill in Barcelona beeindrucken kann. Stell dein Bulli beim Park ab, erkunde, bestaune und entspanne – es ist ein wahrhaft surreales Wunder das unter dem UNESCO-Weltkulturerbe steht.

Plaza de España (Sevilla)

Im Zentrum von Sevilla findest du ein Gebäude, das nicht von dieser Welt ist. Und in gewisser Weise gehört es wirklich zu einer anderen Galaxie. Erbaut 1928 für die Ibero-Amerikanische Ausstellung von 1929, ist es bekannt als das Drehset der 2. Episode von Star Wars. Schau dir danach den Film in deinem Camper an und vergleiche – du wirst sehen!

Cáceres

Diese Stadt ist ohne Zweifel wunderschön. Aber was das Wort "Schönheit" nicht beschreiben kann, ist die mittelalterliche ummauerte Stadt in Cáceres. Sobald du dort bist, fühlst du dich in ein anderes Jahrhundert zurück gesetzt. Der Stoff für Träume von Rittern und Drachen nachts in deinem Bulli.

 

Top Regionen

Wohnmobil mieten Baskenland

Diese Region ist mit einer grünen Küste entlang des blauen Meeres gesegnet. Ja, wir benutzen hier durchaus das Wort „gesegnet“, um dir nur einen kleinen Vorgeschmack von dem zu geben was dich erwartet, wenn du das Wohnmobil im Baskenland mietest.

Ein Roadtrip der dich an steilen Klippen durch Naturreservate und Berge der spanischen Nordküste führt. Hier kannst du klettern, wandern und wenn du dein Moutainbike im Wohnmobil hast, auch das hervorragend benutzen. Liebst du das Meer? Dann fahr an die atemberaubende Bucht von San Sebastián, wo du Wellenreiten kannst. Die besten Wellen finden Surfer aber in Bizkaia. Nach dem Wohnmobil mieten, düs‘ zum Playa de La Zurriola, wo du den ganzen Tag am Strand verbringen kannst oder fahr mit dem Wohnmobil zur kleinen Insel Gaztelugatxe, einfach weil sie so einen unmöglichen Namen hat. Willst du dich von dem ganzen Sport und der Natur erholen? Dann schaut im Guggenheim Museum in Bilbao vorbei!

 

Wohnmobil mieten Kantabrien

Jetzt nur eine Sache eigentlich: Gib Kantabrien einmal in die Bildersuche bei google ein und sagt dann nicht, dass du das nicht sehen willst! Miete dir ein Wohnmobil in Nordspanien und ab geht’s an diese atemberaubende Küste. Pack eine gute Kamera ein, das Mountainbike und Wanderklamotten und schon bist du am Beginn eines atemberaubenden Roadtrips an der spanischen Nordküste. Morgens steigst du aus dem Camper und lässt dir gleich den frischen Meereswind um die Nase wehen. Lausche den Wellen und entscheide spontan wie du den Tag gestalten willst: Klettern und biken im Cabarceno und Picos de Europa Nationalpark oder das Wohnmobil schnappen und eines der wunderschönen kleinen Dörfer wie Santander, Santillana del Mar, Potes, Castro Urdiales oder Santoña erkunden? Oder einfach verweilen und das Meer anstarren? Oder abtauchen auf andere Art: In einer der Höhlen von Altamira, die berühmt für ihre prähistorischen Wandmalereien sind. Deine Entscheidung!

 

Wohnmobil mieten Katalonien

Diese autonome Region ist vor allem durch eine Stadt bekannt: dem wundervollen Barcelona. La Sagrada Família, Park Güell, Las Ramblas, La Catedral das Barrio Gòtico und vieles mehr. Aber kennst und warst du schon in den übrigen Städten dieser einmaligen Gegend? In Katalonien sollst du ein Wohnmobil mieten um auf Entdeckungstour zu gehen. Fahr deiner eigenen Nase nach und wenn du magst geht es ab in den Alta Ribagorça, dem Nationalpark Kataloniens. Pack dein Mountainbike und deine Wanderausrüstung ein und erkunde die Berge und Wasserfälle von Berguedà. Oder schau dir die Gegend um Garrotxa an, mit mehr als 40 bewaldeten Vulkanen. Das man aus Vulkangestein auch Häuser bauen kann, kannst du dann im Dorf Catellfullit de la Roca bestauen - eigentlich sieht es eher so aus als wenn die teilweise 1000 Jahre alten Häuser direkt aus dem Berg gemeiselt wurden. Mit dem Bulli oder Camper machst du deinen eigenen Mix aus Großstadt und Natur.

 

Reisen nach Asturien

Eine autonome Region im Nordwesten Spaniens, die dich bei deinem Roadtrip an der kilometerlangen Küste entlang führt. Erkunde dabei dir wunderschönen Städte Oviedo, Gijón und Avilés und die Reste ihres mittelalterlichen Ursprungs. Die Stadt Oviedo ist nicht nur ein Teil des Drehortes für den Film "Vicky Cristina Barcelona", sondern auch unglaublich charmant, mit historischen Gebäuden wie z.B. der Burg von San Juan de Priorio. Um nur diesen Teil auf einmal sehen zu können, musst du schon ein Wohnmobil mieten in Spanien – aber es gibt da ja noch soviel mehr! Alle Kletter und Wanderer fahren anschließend mit dem Camper oder Wohnmobil in den Nationalpark Picos de Europa, der sich mit 2.648 Metern der höchste Gipfel der Region nennen darf. Wichtig ist, dass du dir auf deinem Trip eine Flasche des verdammt leckeren Apfelwein besorgst, so kannst du abends gemütlich in deinem Bulli auf den Sonnenuntergang zwischen den Bergen und Tälern anstoßen.

 

Reisen nach Galizien

Galizien ist eine weniger bekannte Gegend in Spanien. Wenn du bei deinem Roadtrip mit dem Bulli or Wohnmobil durch Spanien keinen Turisten begegnen willst, dann stehen hier die Chancen recht gut. Miete dir ein Wohnmobil in Galizien und schau dir die wilde Küstenlandschaft an. Steilen Klippen, wie die an der Costa da Morte, die, auch wenn der Name schaurig klingt, ein wunderschönes Meeresblau bieten. Genau wie an den Rías Baixas Stränden, die du mit dem Camper anfahren kannst und dir den schönsten davon aussuchst. Lass das Wohnmobil kurz stehen und lauf knapp 2 Kilometer durch die wilde Natur zu einer ausgegrabenen, keltischen Siedlung, der Castro de Baroña. Oder besuche einer der über 300 Heilquellen, die Galizien zum Gewinner dieser Kategorie für ganz Europa macht. Die Quellen kannten schon die alten Römer und besonders bekannt sind die in Ourense. Baden unter freiem Himmel – immer bei 40 Grad – aber mit dem Geruch nach faulen Eiern.

 

Reisen nach Aragonien

Eine unterschätzte Region in Spanien, ist Aragonien - und ja, es ist mit dem mittelalterlichen Königreich Aragon verwandt. Mittelalterlichen Burgen und romanischen Kirchen, kannst du hier reichlich finden und alle erkunden, wenn du dir ein Wohnmobil in Aragonien mietest.

Bei diesem Roadrip solltest du dir auch die Hauptstadt Saragossa anschauen mit seiner wunderschönen Basilika (wieder ein UNESCO Weltkulturerbe) und der bogengewölbten Brücke - bei Tag und bei Nacht ein echter Hingucker. Solltest du bei Nacht hier sein, so lohnt es sich ordentlich Fiesta zu machen, Ausschlafen kannst du im Camper oder Wohnmobil bevor es weiter geht, in den Ordesa y Monte Perdido Nationalpark mit seiner Seen- und Bergwelt. Ein Muss für alle Kletterer und Wanderer und diejenigen, die das Mountainbike dabei haben. Schau dir auch das 1000 Jahre alte Kloster San Juan de la Peña an, das sich in seine umliegenden Felsen anschmiegt und wo der Legende nach der heilige Grahl verwahrt wurde.

Explore Spain - Amazing mountains reflected on the sea
Explore Spain -  Beautiful village in the cliffs
Explore Spain - terrace with a view to the mountains
Explore Spain - Alley with view for the sea
Explore Spain - Sagrada Família in nightfall
Explore Spain - lagoon in the middle of the mountains
Explore Spain - Barcelona colorful tiles
Explore Spain - San Lorenzo de El Escorial on nightfall
Explore Spain - Hotel Vela in sunset
Explore Spain - beautiful beach with nature
Explore Spain - Guggenheim Museum in nightfall
Explore Spain - The Alhambra and Generalife Gardens

Wohnmobil mieten in Barcelona

Indie Campers Barcelona Depots
Carrer Ca n'Albareda, 56 - 08760 Martorell

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Valencia

Indie Campers Valencia Depots
Valencia Airport - Carretera del Aeropuerto, s/n, 46940 Manises

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Bilbao

Indie Campers Bilbao Depots
Ugaldeguren Kalea 1, B2, Bajo, 4A - 48160 Derio, Bizkaia

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Madrid

Indie Campers Madrid Depots
Calle del Mar Tirreno, 8, Nave B12 - 28830 San Fernando de Henares, Madrid

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Malaga

Indie Campers Malaga Depots
Calle Ciro Alegría, 53 - 29004, Malaga

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Alicante

Indie Campers Alicante Depots
Alicante Airport - 03195 L'Altet

Jetzt buchen   Städte anschauen

Wohnmobil mieten in Sevilla

Indie Campers Sevilla Depots
Calle PI Palillos Cinco, 23 - 41500 Alcalá de Guadaíra

Jetzt buchen   Städte anschauen

Diese Internetseite macht Gebrauch von Cookies. Mehr erfahren