Surück
Buche ein Wohnmobil
Go Indie

Wohnmobil mieten Sicily

Ein riesiger Vulkan, türkisblaues Wasser, eine Vergangenheit aus verschiedenen Kulturen, Göttern und Mythen, ein Essen was einem den Verstand raubt und Menschen die einen mit Warmherzigkeit und Grazie verzaubern. Klingt wie ein Traum? Nee, das alles nennt man Sizilien!

 

Auf dieser Insel herrscht ein mystisches Flair. Vielleicht kommt es von seiner Vergangenheit und deren Überbleibseln, einem Mix aus griechischen, antiken, wunderschönen Tempeln, arabischen und normannischen Palästen und spanischen, barocken Villen. Vielleicht weil die Insel eigentlich ein schlummernder Vulkan ist, aus schwarzer, gehärteter Lava besteht und umgeben ist von türkisblauem, glasklarem Wasser. Oder es liegt an den gastfreundlichen Menschen und einer der besten Küchen der Welt, die einen verzaubern. Was es auch ist, finde es selber heraus, wenn du dir ein Wohnmobil auf Sizilien mietest.

 

Mit dem wohnmobil durch Sizilien

 

Beim Wohnmobil mieten auf Sizilien mietest, wirst du sehen, dass der Dieselpreis leicht höher ist, als bei den meisten Ländern auf dem europäischen Festland. (Dafür sind die Preise für gutes Essen geringer  – auch nicht schlecht.)

Bist du mit dem Camper auf sizilianischen Autobahnen unterwegs, kannst du bis zu 130 km / h fahren, auf allen Schnellstraßen bis zu 110 km / h und auf den Landstraßen bis zu 90km / h.

Ein Land voller Kurven, auch was die Straßen angeht. Also seid ein bisschen vorsichtig, vor allem bei den Straßen um den Ätna herum. Aber man gewöhnt sich schnell an den Kurven-Fahrstil. Auf den restlichen Straßen und vor allen Dingen in den Städten, kann der Verkehr manchmal etwas chaotisch werden. Die Devise lautet: Acht geben aber keine Angst haben, dann läuft’s.

Beim Wohnmobil mieten auf Sizilien mietest musst du auf zwei Straßen Maut bezahlen: Auf der A18 zwischen Messina und Catania, und auf der A20 zwischen Messina und Palermo. Der Rest ist kostenfrei - „Che bello !"

Wildes Campen ist in ganz Italien verboten – das gilt auch für Sizilien aber es gibt hier eine Menge Campingplätze. Auf den sogenannten „Aree di Sosta“, die mit Ausstattung oder ohne zu haben sind, kannst du ganz bequem deinen Indie Camper abstellen und eine schöne „Pausa“ machen.

 

Italienisches Essen ist weltberühmt und Italiener wiederum schwärmen für sizilianisches Essen. Für ein unglaublich leckeres Drei-Gänge-Menü bezahlst du um die 40 € für zwei Personen. Trinkgeld brauchst du dabei nicht geben, da es schon mit einberechnet ist. Es sei denn natürlich du bist so begeistert vom Essen und Service, dass du gerne mehr geben willst – kann hier sehr gut passieren!

Wenn du einen Roadtrip mit dem Camper durch Sizilien startest, triffst du das ganze Jahr über auf optimale Bedingungen. Hier gibt es lange, warme Sommer mit 29 ° C und milde Winter mit maximal 13 °C.

Sizilianer sind stolze, charmante großzügige und gastfreundliche Menschen, die gerne und immer zusammen essen – stundenlang. Wenn du das Essen probiert hast, wirst du auch wissen warum. Dabei wird laut erzählt und mit den Händen gestikuliert. Ein Handschlag zur Begrüßung ist niemals verkehrt und kennt man sich näher, gibt es ein Küsschen auf jede Wangenseite. Zur Begrüßung und zum Abschied sagst du zumindest ein freundliches „Ciao“.

Die meisten Menschen sprechen Italienisch und Sizilianisch. Sizilianisch hat Lehnwörter aus dem Griechischen, Katalanischen, Französischen, Arabischen, Spanischen und anderen Sprachen. Englisch wird kaum außerhalb der Städte gesprochen.

Die sizilianische Küche zeigt Spuren all ihrer (ehemaligen) Einwohner. Mit einer italienischen Basis fügt es griechische, spanische, französische und arabische Elemente hinzu. Ein gutes Beispiel ist Couscous alla trapanese, mit Meeresfrüchten. Probier die Pasta alla Norma mit Tomaten, Auberginen, Basilikum und Ricotta. Und verpasse auf gar keinen Fall den Nachtisch wie Cassata Siciliana oder den Canolo mit Ricottacreme.

 

Über Sizilien

Die ersten Beweise einer Besiedelung gehen auf das Bronzezeitalter zurück. Dann gab es hier die Phönizier und die Griechen bevor die Römer kamen und auch diese Insel eroberten. Dann kamen die Sarazenen und die Normannen, die dann das Königreich Sizilien gründeten. Das manchmal Baroke Flair auf der Insel kommt von den Spaniern und Franzosen, die hier auch mal herrschen durften. Es war aber auch mächtig was los auf der Insel! Beim Wohnmobil mieten auf Sizilien, komm und misch auch einfach mal mit, starte in Palermo mit seinen arabisch-normannischen Palästen. Von dort aus geht’s ins Agrigents majestätisches Tal der Tempel, ein weltberühmtes UNESCO-Weltkulturerbe oder nach Siracusa, einen der wichtigsten Stadtstaaten der antiken griechischen Welt. Schau dir das barocke Catania an mit seinem beeindruckendem Piazza del Duomo und der Fontana dell'Elefante. Zum wundervollen Schluss geht es zur römischen Villa mit ihren zauberhaften Mosaiken außerhalb der Stadt Piazza Armerina.

 

Waz zu entdecken ist

Archäologische Stätten von Agrigent

Beim Wohnmobil mieten auf Sizilien, hältst du Einkehr auf einer Insel der Tempel und Tempelanlagen. In zwei Stunden von Palermo aus findest du die antiken griechischen Tempel von Akragas - einige der besten Beispiele der Greco-Architektur auf Sizilien. Schau dir auch den von Concordia an, denn der ist besonders gut erhalten. Und nun stell dir vor wie all diese prachtvollen Bauten sich vor dir auftürmen und wie es sein wird, wenn dann noch alle umher stehenden Mandelbäume mit ihren weißen Blüten deine Sicht verzaubern! Ende Februar gibt es hier ein ganzes Mandelblütenfest, dass man sich anschauen muss.

Taormina

Die Hügelstadt Taormina erhebt sich über dem Ionischen Meer und ist Siziliens beliebtes Urlaubsziel für den Sommer. Kein Wunder, denn hier gibt es eine spektakuläre Aussicht auf lange Sandstrände, antike Ruinen und den mächtigen Ätna. Beim Wohnmobil mieten auf Sizilien, schau es dir selber an. Da es hier so wunderschön ist, ist es auch immer ziemlich voll. Am besten ist es also deinen Roadtrip nach Taormina vor oder nach Juli und August zu starten. Miete dir dafür einen Camper in Catania und düs los.

Der Ätna

Es gibt eine Sache die du mit einem phönizischen Händler, einem griechischen Philosoph, einem römischen Legionär, einem arabischen Emir oder einem normannischen Monarch gemeinsam hast. Und das ist dieselbe Aussicht, beim Wohnmobil mieten auf Sizilien: Die Aussicht auf den riesigen Ätna. Fahre mit dem Camper bis in das Herz der Insel, stell den Bulli ab und wander los, über einen der zahlreichen Wege die entlang und auf den Vulkan führen. Der Ätna ist zwar noch aktiv, du kannst ihn aber trotzdem ohne Führer auf bis zu 2400 Metern Höhe erklimmen. Mit erkalteter Lava unter den Füßen auf das Meer blicken - das hat schon was Magisches!

 

Explore Sicly - mountains by the sea
Explore Sicily - beautiful beach and sea color
Explore Sicily - red mountains
Explore Sicily - house with beautiful lighting
Explore Sicily - ruins with a beautiful view behind
Explore Sicily - street with antique houses
Explore Sicily - yellow houses by the sea
Explore Sicily - beautiful view to the village and sea
Explore Sicily - beautiful landscap with a beach
Explore Sicily - view to the beach
Explore Sicily - view to the village
Explore Sicily - sky with beautiful colors

Wohnmobil mieten in Catania

Indie Campers Catania Depots
Via Giuseppina Virlinzi, 26 - 95121, Catania

Jetzt buchen   Städte anschauen

Diese Internetseite macht Gebrauch von Cookies. Mehr erfahren