Europa leidet derzeit unter einer anhaltenden Verbreitung des Coronavirus. Wir unternehmen zusätzliche Schritte, um unseren Reisenden entgegenzukommen und sicherzustellen, dass alle gesund und sicher bleiben. In einer Zeit von nationalen Blockaden fordern wir dich dringend auf, in der nächsten Zeit keine Reisen zu unternehmen oder zu buchen. Tatsächlich nehmen wir derzeit keine neuen Buchungen mit Abholung oder Rückgabe bis zum 29. April an. Nachstehend finden Sie aktuelle Informationen über unsere Maßnahmen als Reaktion zur Virusverbreitung.

Richtlinien zur Tiefreinigung

Richtlinien zur Tiefreinigung

Wir unternehmen zusätzliche Maßnahmen, um das COVID-19-Virus zu bekämpfen. Wir haben Sicherheitsrichtlinien eingeführt, die sowohl unsere Mitarbeiter (insbesondere an unseren Betriebsstandorten) als auch unsere Kunden schützen sollen. Wir beschränken unsere Dienstleistungen auf das absolute Minimum, setzen antibakterielle Handdesinfektionsmittel in allen unseren Büros ein, und der physische Kontakt zwischen Mitarbeitern und Kunden ist auf einen Abstand von mindestens 2 Metern beschränkt.

Da wir ständig von der Entwicklung des Ausbruchs, von Regierungsstellen, der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und anderen Gesundheitsbehörden in ihren jeweiligen Ländern lernen, werden wir unsere Sicherheitsmaßnahmen aktualisieren und weiter verbessern.

Unsere aktualisierte Reinigungsrichtlinien sind besonders gründlich und bestehen aus drei Reinigungsphasen, um das Kontaminationsrisiko zu minimieren.

Tiefgehende Reinigung

Eine Tiefreinigung mit einem starken Desinfektionsmittel desinfiziert unsere Fahrzeuge, so dass keine Viren zwischen den Reisenden übertragen werden können. Besonderes Augenmerk wird auf allen Oberflächen, die während der Nutzung des Fahrzeugs häufig berührt werden gerichtet, wie z.B. Türgriffe, Lichtschalter und das Lenkrad. Unsere Mitarbeiter tragen zu deiner und ihrer Sicherheit vollständige Reinigungskleidung.

Allgemeine Reinigung

Erst nachdem das Fahrzeug gründlich desinfiziert wurde, fahren wir mit dem allgemeinen Reinigungsverfahren fort. Damit soll die Gesundheit aller gewährleistet werden. Unsere allgemeine Reinigung umfasst das gesamte Fahrzeug, innen und außen. In dieser Phase trägt unser Personal Handschuhe und Masken, um das Kontaminationsrisiko zu minimieren.

Reinigung von Extras

Die oben genannte Politik gilt auch für unsere Extras. Tische, Stühle, Surfbretter, alle Extras werden desinfiziert und gereinigt, bevor sie in dein Fahrzeug gebracht werden.

Als Reaktion auf den Ausbruch von COVID-19 haben wir unsere Stornierungspolitik aktualisiert.

Bei Stornierungen, die mehr als 30 Tage vor dem geplanten Check-in-Datum erfolgen, wird die gesamte Anzahlung zurückerstattet.

Wenn eine Stornierung innerhalb von 30 Tagen und bis zu 48 Stunden vor dem Check-in-Datum erfolgt, wird die Rückerstattung in einem Reisegutschein gezahlt, der ein Jahr lang gültig ist.

Bei Stornierungen, die innerhalb von 48 Stunden vor dem geplanten Check-in-Datum erfolgen, besteht die No-Show-Gebühr. Diese Gebühr beträgt 100% des Buchungspreises und wird deiner Kreditkarte belastet.

Ein Stornierungsantrag wird nur dann als gültig betrachtet, wenn er schriftlich per E-Mail an [email protected] gesendet wird.

Allgemeine Empfehlungen für unsere Community

Beachte die Vorschriften und Empfehlungen der lokalen, regionalen, nationalen und europaweiten Autoritäten

Jetzt ist nicht die beste Zeit, um ins Ausland zu reisen oder Flüge zu unternehmen. In einigen Fällen ist es verboten. Einige wenige Länder haben sogar Inlandsreisen verboten. Es ist wahrscheinlich, dass solche Verbote weiterhin auf die meisten europäischen Regionen und Nationen erweitert werden. In dieser Zeit der Krise ist es unsere tiefe Überzeugung, dass die Sicherheit und der Gesundheitsschutz der Menschen vor den Unternehmen gestellt werden müssen. Daher empfehlen dass du nicht reist, bis die Situation von den Behörden und Regierungen als unter Kontrolle betrachtet wird.

Wir empfehlen es dringend, dass du die von den Autoritäten der einzelnen Länder festgelegten Bestimmungen befolgst. Einige der relevantesten Links, die wir dir empfehlen, um Echtzeitinformationen zu diesem Thema zu erhalten, sind die folgenden von Forbes und der WHO (Situation Reports and Technical Guidance), mit konkreten Einzelheiten darüber, wie die Situation jedes Land beeinflusst und welche die wichtigsten Entscheidungen der Regierungen dieser Länder sind.

Wenn du reist, schütze dich und die Gemeinschaft um dich herum

Überall dort, wo viele Menschen leben, neigen Viren dazu, sich leichter und schneller zu verbreiten. Wenn du in dieser Zeit des Ausbruchs durch Europa reist, ist es daher sehr empfehlenswert, dies zu tun:

  • Vermeide überfüllte Orte und übe dich in sozialer Distanzierung, um dich selbst und die Gemeinschaften, die dich umgeben, zu schützen.
  • Folge unterwegs immer dem Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO).
  • Speicher dir die Notfallkontakte der lokalen und nationalen Behörden, die dir im Notfall helfen könnten.
  • Eine letzte, äußerst wichtige Empfehlung: Befolge bei der Abholung oder Abgabe deines Wohnmobils alle Regeln und festgelegten Verfahren in unseren Betriebslagern. Du kannst unsere revidierte Richtlinie für Tiefreinigung und Sicherheit oben lesen, und es ist von grundlegender Wichtigkeit, dass du die Notwendigkeit respektierst, während des gesamten Check-in- und Check-out-Prozesses einen Mindestabstand von 2 Metern zu unserem Personal einzuhalten.

Eine Nachricht vom CEO von Indie Campers an unsere Community

Liebe Community,Bei Indie Campers haben Menschen Priorität. Da der Ausbruch von COVID-19 (Coronavirus) weltweit zu Bedenken gibt, möchten wir unsere Community vergewissern, dass wir der aktuellen Situation mit der gleichen Mentalität gegenüberstehen, die immer unser Handeln bestimmt hat.

Wir stehen vor einem globalen Virusausbruch, bei dem es um öffentliche Gesundheit und Sicherheit geht, nicht um Unternehmen oder Aktien. Es betrifft jeden Einzelnen von uns, und es ist zu einer Frage der Bürgerbeteiligung und des gegenseitigen Respekts geworden. Wir leben in einer globalen Gemeinschaft, die durch den digitalen Transformationsprozess und den Aufschwung der Sharing Economy in den letzten Jahren vorangetrieben wurde, von dem wir alle profitiert haben.

Wir sind fest davon überzeugt, dass der Zeitpunkt gekommen ist, etwas zurückzugeben. Wir müssen uns als Einzelpersonen, Führungskräfte und Gemeindemitglieder engagieren und sicherstellen, dass wir alle die Richtlinien und Empfehlungen der Regierungen sowie der lokalen, nationalen und weltweiten Behörden befolgen.

Als Folge dieser gemeinsamen Denkweise haben wir uns in den letzten Wochen darauf konzentriert, die vorhergesagten (und jetzt sichtbaren) Auswirkungen des Ausbruchs auf unsere umliegenden Communities, die globale Reisebranche so weit wie möglich zu verhindern. Im Vordergrund steht hier die Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden, unserer fast 200 Mitarbeiter und unserer Dutzende von Geschäftspartnern in ganz Europa. Von einem Schutzplan unserer Mitarbeiter, über verbesserte Reinigungsmethoden bis hin zu einer neuen flexiblen Stornierungsrichtlinie möchten wir die globalen Bedürfnisse und Anliegen unseres Gemeinwesens berücksichtigen.

Für diejenigen unter Ihnen, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht aktiv auf Reisen sind, laden wir Sie ein, sich dennoch von unseren Reiserouten und Vorschlägen inspirieren zu lassen, um sich darauf vorzubereiten und zu träumen, wenn sich der Staub gelegt hat.

Wir stehen zusammen und werden dies als starke, positive und vereinte Gemeinschaft überwinden.Nichts steht über der Sicherheit und öffentlichen Gesundheit unserer Gesellschaft.

Hugo Oliveira